"Yuri's Night": Programm



Dieses Jahr findet die Yuri's Night bereits zum zweiten Mal in Rostock statt: Am 09. April ist während der "Yuri's Night" ein buntes Programm für die ganze Familie zu erleben.

Die Yuri's Night 2011 wird übrigens im Rahmen des internationalen Tages der Astronomie veranstaltet.

Am 09. April ab 10.00 Uhr erwarten die Besucher Vorträge Einblicke in die Raumfahrt in Zeiten Juri Gagarins, in die der Gegenwart und in die Historie des Rostocker Flugzeugbaus. Wissenschaftler und Unternehmen demonstrieren, wie Entwicklungen im Satellitenbau das Leben auf der Erde erleichtern. Dazu wird ein umfangreicher Ausstellungsbereich installiert, in dem sich die Besucher über das Leben Gagarins, die Entwicklung von Raketen und Weltraumphänomene informieren können.

Ehrengast ist in diesem Jahr Frau Ludmila Pavlova-Marinsky, die im März das Buch "Juri Gagarin - Das Leben" über den Verlag Neues Leben Berlin veröffentlichen wird (Hier finden Sie weitere Informationen zum Buch.). Frau Ludmila Pavlova-Marinsky, geboren in Moskau, studierte Journalistik und Literaturwissenschaften an der Lomonossow-Universität und verbrachte einige Zeit in der Familie Gagarin Seit 21 Jahren lebt sie als Redakteurin und freischaffende Journalistin in Deutschland.

Und: in einem eigenen Kinderbereich können sich die Kleinsten mit Schminke in Aliens verwandeln und sich als Astronaut auf dem Mond fotografieren lassen. Zusätzlich werden Raketen gebastelt, die dann unter Aufsicht und in Abhängigkeit vom Wetter an der Warnow gestartet werden. Bis zu 70 Meter können diese in die Höhe fliegen.

Parken:

Auf Grund des parallel stattfindenden Fußballsspiels, empfehlen wir den Besuchern der "Yuri's Night", den Park + Ride Parkplatz am Barnstorfer Ring zu nutzen.


Größere Kartenansicht

Programm in der Astronomischen Station, "Tycho Brahe", Nelkenweg 6, 18057 Rostock:
Planetarium: (max. 30 Plätze)
10:00 Geschichte der Raumfahrt: Von Gagarin bis zur ISS
Bernd Lietzow, Astronomischer Verein Rostock e. V.
11:00 Mars - Der rote Planet im Visier der Wissenschaften
Bernd Lietzow, Astronomischer Verein Rostock e. V.
ab 18:00 Vorträge im Rahmen des Internationalen Tages der Astronomie
Besichtigung des Planetengartens

Programm im Forum der CJD Christophorusschule, Groß Schwaßer Weg 11, 18057 Rostock:
Hörsaal:
13:00 Eröffnung der Veranstaltung
Eberhard Rödel, Raumfahrt Concret und Michael Lüdtke, Rostock denkt 365° e.V.
13:15 "GPS und mehr - Satellitennavigation für jedermann"
Prof. Dr.-Ing. Ralf Bill, Universität Rostock, Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät
14:00 "Juri Gagarin - Das Leben"
Ludmila Pavlova-Marinsky, Autorin
15:00 "Wernher von Braun und die Ernst-Heinkel-Flugzeugwerke in Rostock"
Dr. Volker Koos, Förderkreis Luft- und Raumfahrt Mecklenburg-Vorpommern e.V.
16:00 "Galileo-Anwendungen im Forschungshafen Rostock"
Silvia Westland, Netzwerk für maritime Anwendungen
16:45 "CAVLOD (Communication Anticipation over Very Long Distances)"
Schülerprojekt des Gymansiums Reutershagen
17:00 "UFO-Phänomene und das Auge des Betrachters"
Jens Lorek, Centrales Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene (Cenap)
18:00 "Mit Ballons das Chaos erforschen"
Anne Theuerkauf, Leibniz-Institut für Atmosphärenphysik e.V. (IAP) an der Universität Rostock
Foyer:
13:00 - 19:00 Ausstellungen und Informationsstände:
  • Ausstellung zum Thema "Geschichte der Raumfahrt" (Raketenmodelle des Astronomischen Vereins Rostock e. V.)
  • Ausstellung zum Thema "Technisch-historischer Streifzug durch die Entwicklung der Raumfahrt" (H. Lindner + W. Dopp)
  • Büchertisch der THALIA-Buchhandlung Rostock zum Thema "Raumfahrt"
  • Quadrocopter-Live-Vorführung: Flugroboter zur Gewinnung von Geo- und Umweltdaten (Universität Rostock, Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät)
  • Schülerprojekt "Behindertennavigation": Interaktive Karte für Warnemünde (http://www.dpn-rostock.de/ )
  • Studieninformation der Universität Rostock
  • Fliegerclub Rostock e.V.
  • Raumfahrt Concret
  • GMES- MV: Erdbeobachtung für Umwelt, Sicherheit und Katastrophenschutz
13:00 - 19:00 Kinderprogramm:
  • Schminkstation für kleine Außerirdische und Astronauten
  • Bastel Dir dein eigenes, flugfähiges Raketenmodell aus Papier
  • Lass dich vor einer Weltraumkulisse fotografieren
Programm im Bunker Rostock, Neptunallee 8, 18057 Rostock:
20:00 Filmvorführung: "Space Tourists"
Dokumentarfilm von Christian Frei, Schweiz 2009,
mit Anousheh Ansari, Jonas Bendiksen, Dumitru Popescu, Charles Simonyi
ab 22:00 "Space-Party"
Eintritt:
mit Stammgastkarte:
2,- Euro (Schüler, Studenten) / 3,- Euro
ohne Stammgastkarte:
2,- Euro (Schüler, Studenten) / 3,- Euro

Das Antragsformular für die Stammgastkare ist hier erhältlich oder am Abend der Veranstaltung direkt vor Ort auszufüllen.
Begleitend zur Yuri's Night findet vom 08.04. bis zum 12.04.2011 jeweils von 14.00 - 18.00 Uhr die Ausstellung "Technisch-historischer Streifzug durch die Entwicklung der Raumfahrt" im Kinder-, Jugend und Familienzentrum Haus 12, Am Schmarler Bach 1, 18106 Rostock statt. Teile der Ausstellung werden am 09. April im Rahmen der "Yuri's Night" im Forum der CJD Christophorusschule präsentiert.

Änderungen des Programms vorbehalten.